Die Villa Bunter Hund / Zuhause gesucht

 

NIKA

 

Unkomplizierte, fröhliche Hündin sucht aktive Menschen für alles, was gemeinsam mit Hund mehr Spaß macht!

 

Hündin, kastriert. Mischling. *30.09.2018, ~32 cm, 10kg

 

 

 

NIKA ist eine von insgesamt vier Schwestern, die unerwünschter Nachwuchs einer Familienhündin waren. Drei Schwestern haben schon ein tolles Zuhause gefunden. Nur NIKA ist jetzt noch auf der Suche nach dem großen Glück!

 

Wesen:

NIKA ist eine quirlige, menschenbezogene und immer fröhliche Hündin. Beim ersten Kennenlernen „überlegt“ sie einen Moment, ob sie dem zweibeinigen Gegenüber vertrauen kann. Spricht man sie freundlich an, legt sie sich zumeist sofort auf den Rücken und lässt sich ihr Bäuchlein streicheln. Beim Tierarzt hält sie brav still und lässt alle notwendigen Behandlungen über sich ergehen.

Auch zu Kindern verhält sie sich sehr freundlich und lässt sich von ihnen ebenfalls gerne streicheln, wenn sie nicht zu wild auf sie zugehen.

Sie geht sehr gerne spazieren und dabei sehr gut an der Leine. Sie geht ohne Ängste vor Straßenlärm, unbekannten Situationen oder Menschen mit. Man kann sie auch ableinen. Sie entfernt sich nie sehr weit und hat ihren Menschen immer im Blick.

NIKA liebt Wasser, taucht sogar ihr Schnäuzchen unter Wasser und läuft manchmal die Entwässerungsgräben zwischen den Ackerflächen der Länge nach durch, nur um sich anschließend im Sand der Ackerwege zu „panieren“. :-) .

NIKA ist altersgemäß verspielt und munter, hat aber auch ihre Ruhephasen. Nachts lässt sie sich in ihr Körbchen schicken und dort bleibt sie meistens bis zum Morgen. Gegen 4 Uhr morgens versucht sie ihr Glück und „fragt mal an“, ob sie mit ins Bett darf. Obwohl sie noch nicht das komplette Hunde-Einmaleins beherrscht, ist sie sehr umgänglich und man merkt ihr an, dass sie lernen und gefordert werden möchte. Das Zusammenleben mit ihr ist sehr angenehm. Sie ist stubenrein und tagsüber kann man sie stundenweise alleine lassen. Wenn man das Haus verlässt bellt sie zunächst kurz, beruhigt sich dann aber. Bislang ist sie das Alleinebleiben nur in Gesellschaft anderer Hunde im Garten gewohnt.

Natürlich muss sie noch viel lernen. Perfekt ist sie noch nicht. Aber was ihr an Erziehung fehlt, macht sie mit ihrer absolut sympathischen und freundlichen Art wieder wett. Sie will gefallen und lernt schnell. Sie darf keinesfalls mit Härte erzogen werden, sondern mit liebevoller Konsequenz. Sie ist eher ein unterwürfiger Typ und mit unnötiger Härte oder Strenge würde man bei ihr eher das Gegenteil erreichen und einen verängstigten Hund aus ihr machen.

Wenn es nach ihr ginge, würde sie am liebsten auf dem Sofa oder im Bett schlafen. Auf das Sofa der Pflegestelle hat sie es schon geschafft. Das Bett bleibt ihr bislang verwehrt, weil die eigenen Hunde des Pflegefrauchens dagegen sind :-) .

Im Auto fährt sie (in einer Transportbox) ruhig und entspannt mit. Ein Jagdtrieb konnte bislang nicht festgestellt werden, wenn man vom Hinterherjagen nach Schmetterlingen und anderen Insekten einmal absieht.

 

Verträglichkeit mit Artgenossen:

NIKA mag alle Artgenossen, egal ob groß oder klein, alt oder jung. Sie passt sich an und ordnet sich im Zweifelsfall unter. Sie spielt sehr gerne und ausgelassen mit anderen Hunden. Sie wäre sehr gut als Zweithund geeignet.

 

Ihr Verhältnis zu Katzen ist etwas indiffernt: laufen Katzen weg, läuft sie hinterher - wenn auch nicht sehr ausdauernd. Bleibt eine Katze sitzen oder macht sie etwa einen Buckel oder faucht, dann ist NIKA ganz lieb und geht nicht näher heran. Grundsätzlich wäre sie also für einen Katzenhaushalt geeignet unter der Voraussetzung, dass ihre neuen Menschen Erfahrung haben mit der Vergesellschaftung von Hund und Katze und außerdem die Katze ebenfalls bereits Hunde kennt und eben nicht wegrennt.

 

Wo soll NIKA leben:

NIKA kann gerne in einer fröhlichen Familie mit Kindern leben, aber auch rüstige Rentner kommen für sie als Besitzer infrage. Hundeerfahrung ist zwar von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Ambitionierte Hundeanfänger, die sich gegebenenfalls Erziehungstipps einholen, kommen sicherlich mit NIKA gut klar. Es wäre schön, wenn sie im neuen Zuhause eine Aufgabe bekäme und auch geistig ausgelastet wird.

Sie wird vorzugsweise in eine ruhige Stadtrandlage oder in ländliche Umgebung vermittelt. NIKA würde sch sehr freuen, wenn ein freundlicher, verspielter Hund in der Familie oder in der Nachbarschaft leben würde, mit dem sie hin und wieder spielen könnte.

Ihre neue Familie sollte nicht erwarten, dass ein perfekter Hund einzieht. Sie muss mit liebevoller Konsequenz erzogen und beschäftigt werden. Sie sollten also viel Zeit für die kleine Maus haben.

Möchten Sie der kleinen Zaubermaus ein liebevolles Zuhause schenken? Bitte melden Sie sich! Ich beantworte Ihnen sehr gerne alle weiteren Fragen.

 

Abgabe:

Geimpft, gechipt, mit EU-Pass, Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr.

 

Kontakt:

Karin Simon

16766 Kremmen OT Sommerfeld

Tel/WhatsApp: 0176 60 190 464

karin.simon@email.de

 

 

 


 

www.villa-bunter-hund.eu