Die Villa Bunter Hund / Zuhause gesucht
STACY

Eine slowakische Tierfreundin machte Anfang Mai 2011 den Verein Pes v núdzi auf das Schicksal zweier Hunde aufmerksam, die in einem zugemüllten Verschlag an einer Kette gehalten wurden und offenbar schon lange weder Wasser noch Futter bekommen hatten. Beide waren total ausgemergelt und drohten zu sterben.

STACY und MACY, wie die beiden Hündinnen später genannt wurden, kamen ins Tierheim, wo sie ganz langsam aufgepäppelt werden mussten, so dürr waren sie. MACY wurde später nach Tschechien vermittelt. STACY kam am 03.06.2011 zu mir.

Eigentlich wollte ich ihr in Deutschland ein schönes neues Zuhause suchen, aber in eineinhalb Jahren hat sich absolut niemand für diese tolle Hündin interessiert und so ist sie seit dem 21.12.2012 Teil meines eigenen Rudels geworden und sie darf nun für immer bleiben.
Kettenhund_STACY.jpg
STACY - Anfang Mai 2011 als Kettenhund in einem verdreckten Loch.
STACY Mai_2011.jpg
Am 09.05.2011 schaut STACY schon fröhlicher aus. Sie ist wahnsinnig mager (weniger als 18 kg bei einer Größe von 50 cm) und ihr Fell ist struppig, aber sie ist eine freundliche und interessierte Hündin. Ihr Alter wurde auf 8 Jahre geschätzt.
STACY in der Speisekammer.jpg
Am 03.06.2011 habe ich STACY auf einer Spendenfahrt mitgenommen. Ihr erster Lieblingsplatz war bei mir Zuhause in der Speisekammer :-) - Hier hat sie noch ihr struppiges Fell und sie ist mit jetzt 18 kg immer noch zu mager. Außerdem hatte sie eine schwere Ohrenentzündung auf beiden Ohren. Fast hätte sie ihr Gehör verloren.
1-STACY_06_2011.jpg
Ihr altes Leben hat sie hinter sich gelassen. Juni 2011
STACY im Garten_2.jpg
So sah STACY noch im Juli 2011 aus. Das Fell ist schon sehr hübsch, aber sie ist immer noch zu dünn.
STACY_Ganzkörperkondom.jpg
STACY Ende Oktober 2011 mit "Ganzkörperkondom" :-) - STACY wurde von einem Wildschwein attackiert, als sie sich an einem wilden Komposthaufen zu schaffen machte. STACY hatte Glück im Unglück: das Wildschwein verfehlte ihre Hauptschlagader nur um wenige Zentimeter!
STACY_1.JPG
Im Winter 2011/2012 sind STACY und ihr Frauli (also ich :-) ) dann doch etwas zu fett geworden.... STACY hat fast 10kg zugelegt!
STACY_7.JPG
STACY's Lieblingsbeschäftigung ist halt fressen. Lange Zeit hat sie die Nachbarschaft unsicher gemacht. Ständig lief sie weg, um die Gelben Säcke der Nachbarn zu plündern! Doch dann war sie am Ende soooo dick, dass sie lieber Zuhause bliebt. Bewegung ist ja anstrengend - oder besser: sie passt offenbar nicht mehr unter dem Zaun durch ;-) ....
STACY_2.JPG
... außerdem hat sie wohl erkannt, dass man Zuhause auch genug zu futtern bekommt. Da kann man sich die Mühe sparen, selbst loszurennen für Futter...;-)
STACY.JPG
Zum Ende des Sommers 2012 haben sich STACY und das Frauli einer Ernährungsumstellung unterzogen und - siehe da! - es hat geklappt und 8 lästige Kilos sind verschwunden- STACY wiegt nun 22 kg. Und mittlerweile genießt es STACY auch sehr, auf dem Sofa zu liegen, was sie sich bis November 2012 nicht getraut hat.
STACY_GIOIA.jpg
STACY und GIOIA
     
www.villa-bunter-hund.eu